Hard-boiled Wonderland und das Ende der Welt

Inhalt

Tokyo, ferne Gegenwart: Zwischen Wirklichkeit und virtueller Realität. Datendiebstahl ist an der Tagesordnung: Einem genialen greisen Wissenschaftler ist es gelungen, bei einer Gruppe professioneller Datenfälscher eine Gehirnwäsche durchzuführen. Er entnimmt ihnen Informationen, die er in Gehirne von unwissenden Versuchspersonen einspeist. Der 35-jährige Held und Ich-Erzähler ist der Einzige, der die Prozedur überlebt. Fortan versucht er, die dunklen Machenschaften des Professors mit allen Mitteln zu durchkreuzen …

Produktion

Foto: Christian Hartmann

Sprecher: David Nathan

David Nathan wurde 1971 in Berlin geboren und übernahm bereits im Alter von zehn Jahren erste Rollen beim Theater, Film und Synchron. Heute ist er neben seiner Arbeit als Hörbuchsprecher auch als Dialogautor, Regisseur und Synchronsprecher tätig, so z.B. als deutsche Stimme von Johnny Depp, Christian Bale und Paul Walker. Zu den von ihm eingelesenen Hörbüchern gehören neben den Thrillern von Stephen King auch Titel wie "Hard-Boiled Wonderland" von Haruki Murakami.

Autor: Haruki Murakami

Homepage: http://www.harukimurakami.com/
Haruki Murakami, 1949 in Kyoto geboren, lebte längere Zeit in den USA und Europa und ist der gefeierte und mit den höchsten japanischen Literaturpreisen ausgezeichnete Autor zahlreicher Romane und Erzählungen. Er hat Werke von Raymond Chandler, John Irving, Truman Capote und Raymond Carver ins Japanische übersetzt. Murakami ist seit langem ein hochgehandelter Kandidat für den Literaturnobelpreis.

Stichwörter