Codename Tesseract (Tesseract 1)

Inhalt

Victor, Codename „Tesseract“, ist Auftragskiller. Der beste, den es gibt. Er stellt keine Fragen, er hinterlässt keine Spuren, er macht keine Fehler. Auch sein jüngster Job in Paris scheint glattzulaufen: Victor soll einen Mann töten, bei dem Opfer einen USB-Stick sicherstellen und diesen weitergeben, sobald man ihm eine Adresse übermittelt. Doch plötzlich wird er selbst zur Zielscheibe. Durch seinen Auftrag gerät Victor ins Kreuzfeuer einer internationalen Verschwörung, bei der Jäger und Gejagte nicht mehr zu unterscheiden sind …

„Ein Thrillerdebüt der Extraklasse“
— Publishers Weekly

„Ein Thriller mit der Wucht eines Knockouts“
— New Yorker

„Knackiger und actionlastiger Thriller, der mit Carsten Wilhelm einen Interpreten hat, der den „Großen“ der Zunft durchaus das Wasser reichen kann.“
–Christian Bär / hörBÜCHER Magazin #04/12

Produktion

Foto: Guido Iannuzzi

Sprecher: Carsten Wilhelm

Homepage: http://carstenwilhelm.com/
Carsten Wilhelm ist bekannt als Stimme in zahlreichen TV Dokumentationen und Werbefilmen namhafter Unternehmen. Als Sprecher ist er auch präsent in Hörspielen öffentlich-rechtlicher Sendeanstalten und als deutsche Stimme in zahlreichen bekannten Computerspielen. Spätestens seit Beginn der Tesseract-Reihe von Tom Wood und der Joe-Kurtz-Serie von Dan Simmons ist er aus dem Hörbuchbereich nicht mehr wegzudenken.

Autor: Tom Wood

Homepage: https://tomwoodbooks.com/books/
Tom Wood, der eigentlich Tom Hinshelwood heißt, ist freischaffender Bildeditor und Drehbuchautor. Er wurde in Staffordshire, England, geboren und lebt mittlerweile in London. Sein Debütroman „Codename Tesseract“ sowie auch die nachfolgenden Thriller um den brillanten Profikiller Victor wurden von Kritik wie Lesern begeistert gefeiert.

Stichwörter