Das schwarze Mal (Der Puzzler 1)

Inhalt

Die Stadt der Türme ist ein Ort voller Rätsel. Hier kämpfen Gilden, die über Magie gebieten, gegen Cyborg-Banditen, welche nach Artefakten einer untergegangenen Zivilisation suchen. Jene Schätze befinden sich im Inneren der Stadt der Türme, das von Monstern bevölkert, von Fallen gespickt und voll verschlossener Türen ist. Und genau hier kämpft ein Junge ums Überleben: Rafik ist der einzige Mensch, der die Rätsel der Stadt der Türme knacken kann. Denn er ist ein Puzzler, an dessen Fingern sich wie Schlüssel geheimnisvolle Tätowierungen befinden. Doch was Rafik im unheimlichen Herzen der Stadt der Türme findet, verändert den Jungen – und seine ganze Welt.

Produktion

Fotot: privat

Sprecher: Josef Vossenkuhl

Homepage: http://sprecher-jo.de/
Der Schauspieler und Synchronsprecher Josef Vossenkuhl hat seit seiner Ausbildung am Zinner-Studio München zahlreiche Engagements an verschiedenen Theatern und ist in etlichen Film- und Fernsehrollen zu sehen. Als Sprecher kennt man ihn aus TV-Magazinen und -Dokumentationen, z.B. für NBC, Sat 1 oder N24. Mit mittlerweile über 60 veröffentlichten Titeln hat er sich auch im Hörbuchbereich einen Namen gemacht.
Auf einen Schnack mit Jo Vossenkuhl

Foto: Maayan Sasson

Autor: Eyal Kless

Homepage: https://www.eyalkless.com/
Eyal Kless ist professioneller Violinist und Autor phantastischer Geschichten. Nach Stationen in England und Irland lebt Kless mittlerweile in Tel Aviv und unterrichtet an der Buchman Mehta School of Music. Nachdem er einen musikalischen Thriller veröffentlichte, ist der Roman »Das schwarze Mal« Kless' außergewöhnlicher Vorstoß in die Science-Fantasy. Der zweite Band »Die schwarze Maske« schließt sich an.

Stichwörter