Sie allein kennt die Wahrheit über die Auslese

Cia Vale ist gemeinsam mit ihrem Freund Tomas an der Akademie von Tosu City aufgenommen worden. Und obwohl die Regierung ihnen ein Medikament verabreicht hat, das alle Erinnerungen an das brutale Auswahlverfahren der »Auslese« löschen soll, hat Cia nichts vergessen – weder die schrecklichen Todesfälle noch ihre Liebe zu Tomas. Ab sofort kennt sie nur noch ein Ziel: die »Auslese« zu beenden, indem sie dafür sorgt, dass die ganze Welt die grausame Wahrheit erfährt. Doch damit bringt Cia nicht nur sich selbst, sondern auch alle, die sie liebt, in größte Gefahr …

album-art

Testimonials

„Die Auslese – Nichts vergessen und nie vergeben“ ist die tolle Fortsetzung zum ersten Band. Das Buch ist spannend, nicht vorhersehbar und ist auf eine interessante Idee aufgebaut. Ich freue mich schon sehr auf den letzten Teil der Trilogie.

Im Gesamten lässt sich sagen, dass dieser Band eine spannende Wendung nimmt, die neugierig auf den abschließenden Band macht. Die Autorin schreibt nach wie vor in einem ansprechenden Stil, und es gelingt ihr auch hier mit Leichtigkeit, den Leser zu vereinnahmen.

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt

Warenkorb

schließen
Scroll To Top