El Cid - XXL-Hörprobe

Spanien im Mittelalter, zwischen 1058 und 1099

Schon früh verdient sich der junge Rodrigo Diaz de Vivar, den sie später ehrfürchtig »El Cid« nennen werden, den Beinamen »Der Kämpfer«, denn keiner kann ihn im ritterlichen Zweikampf besiegen.
Doch für den erwachsenen Mann hält das Schicksal Wechselvolles bereit: Sein König, Sancho II. von Kastilien, wird von der eigenen Schwester ermordet. Rodrigo findet zwar in Jimena die Liebe seines Lebens, doch ahnt er nicht, dass sie ihn im Auftrag des neuen Königs ausspionieren soll. Als er auch noch aus dem Königreich Kastilien verbannt und von seiner Familie getrennt wird, errichtet Rodrigo mithilfe maurischer Verbündeter ein eigenständiges Heerfürstentum im Osten Spaniens.
Doch dann landet eine gewaltige muslimische Streitmacht aus Nordafrika in Spanien und für El Cid naht die Schlacht um Valencia, die ihn endgültig zur Legende machen wird.

album-art

Stimmen

El Cid - XXL-Hörprobe

Das Hörbuch ist perfekt für alle Mittelalter-Fans und Geschichtsinteressierte – gleich ob männlich oder weiblich.
Und natürlich auch für alle Spanienliebhaber.
Man kann sich zum Beispiel bei einem Urlaub an der Costa Brava am Strand liegend sehr schön in das Hörbuch vertiefen – und ist auf einmal direkt vor Ort und mitten im Geschehen.

– Mac P. Lorne – Autor

El Cid - XXL-Hörprobe

„Sie nannten ihn Cid“ ist ein historischer Roman über einen spanischen Nationalhelden, der akribisch recherchiert wurden und einen spannenden Einblick in das Leben dieses Protagonisten gewährt. Ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt und gleichzeitig eine spannende historische Persönlichkeit kennengelernt.

– @karinsleselounge

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt

Vielen Dank für dein Interesse an unserem Newsletter.

El Cid - XXL-Hörprobe