Lesedauer: 2 Minuten
Wir wurden mit dem 'Deutschen Verlagspreis 2022' ausgezeichnet!

Wer hätte das gedacht?

Wer hätte das gedacht?

Aktueller Artikel:

Wer hätte das gedacht?

Artikel, die dir gefallen könnten ...

Wir wurden mit dem 'Deutschen Verlagspreis 2022' ausgezeichnet!

„Mit dem Deutschen Verlagspreis machen wir die vielen kleinen und unabhängigen Verlage im großen Rampenlicht sichtbar. Von der Idee bis zum fertigen Werk begleiten sie ihre literarischen Herzensprojekte mit leidenschaftlichem Engagement und großer Sorgfalt. (…) Die Verlage hinter diesen Büchern sind es, denen wir die einzigartige Vielfalt unserer Literaturlandschaft verdanken.“

– Kulturstaatsministerin Claudia Roth
Als ich das Unternehmen Ende 2011 mit € 1.- Startkapital als One-Man-Show gegründet habe, hätte ich mir niemals vorstellen können, dass eine solche Auszeichnung überhaupt im Bereich des Möglichen sein könnte. Damals noch im Vertrieb einer IT-Hardware Firma angestellt, sah ich Nachts einen Werbespot der Firma IBM dessen letzter Satz bei mir massiv Resonanz auslöste.

„Würden Sie auch gerne neue Wege entdecken und Geld verdienen mit Dingen die Sie schon haben?“

Über viele Jahre hinweg hatte ich mir, neben meinem Studium, mit meinen Gagen als DJ ein veritables Tonstudio aufgebaut, und versuchte den Durchbruch als Musikproduzent zu schaffen. Das hat ja offensichtlich nicht so wirklich geklappt. 😁

Durch diesen Spot gelang mir schliesslich die synaptische Verbindung zwischen passiven Hörbuchkonsum als Kunde zum Produzent von Spoken-Word Content. Kurzum, ich beschloss mich – ohne jeden Plan – in der Hörbuchproduktion zu versuchen

Gesagt, getan. Ich ging in die Buchhandlung Ruprecht in #Erlangen und entdeckte den Thriller ‚Codename Tesseract‘ aus dem Goldmann-Verlag den ich kaufte, las, für ausserordentlich gut befand und mit Carsten Wilhelm den absolut perfekten Sprecher dafür besetzt habe.
An dieser Stelle muss ich mich bei Babette Fugmann von Penguin Random House bedanken, die mich durch meinen 1. Lizenzeinkauf lotste – und ja, ich hatte wirklich überhaupt keine Ahnung. 😂 Und bei Constanze Stypula die mich auf die Möglichkeit eines #Audible-Exklusives aufmerksam machte, und natürlich bei Kathrin Ruestig die diesen ersten Deal mit mir einfädelte.

Die erste Hörbuchproduktion die (zum Glück) tatsächlich einschlug wie eine Bombe legte somit den Grundstein für alles das, was in den nächsten 10 Jahren folgen sollte. Mittlerweile verfügen wir über einen Titelkatalog von mehr als 200 Hörbuchproduktionen und 12 Mitarbeitern die zu unserem Kernteam gehören. Dies macht uns tatsächlich zum größten Konzern-unabhängigen Hörbuchverlag in Deutschland.

Vielen Dank an alle Kunden, Partner, Mitstreiter und Widersacher – ihr macht uns zu dem was wir sind. 🦾

P.S.: Und ein ganz großer Dank geht an all die Firmen, die in den dürren Anfangsjahren meine Bewerbungen für Vertriebsjobs abgelehnt haben – hättet ihr mich eingestellt, gäbe heute den ‚Ronin Hörverlag‘ nicht. 🤓

Bleibt uns gewogen!🫶

Wer hätte das gedacht?

Artikel, die dir gefallen könnten ...

Deutscher Verlagspreis 2022

Facebook-f Youtube Instagram Envelope Deutscher Verlagspreis 2022 Aktueller Artikel: Deutscher Verlagspreis 2022 Facebook-f Youtube Instagram Envelope Artikel, die dir gefallen

Mehr »

Über den Autor

Warenkorb